Songtage GeraSongtage GeraFern.LichtFern.LichtTraumzauberbaumTraumzauberbaumMUT LeipzigMUT LeipzigRudolstadt-FestivalRudolstadt-FestivalCäsar ArchivCäsar ArchivBusiness EventsBusiness Events

SONGTAGE Gera

2008–2017

Jubiläen werden bekanntlich meistens für emotionale Rückblicke, polierte Statistiken, gegenseitiges Schulterklopfen und Danksagungen genutzt. Diesem Ritual schließen wir uns an und es sei uns gestattet, einen kurzen, stolzen Blick auf die letzten 10 Jahre zu werfen. 2008 entschieden sich die damaligen Youngsters Daniel Zein und Stefan Wenzel gegen bloßes Lamentieren und für aktives Handeln: „Mehr Musikkultur für und in Gera“ lautete die Parole, und die Idee der SONGTAGE Gera war geboren.

Der Idee folgten die Herausforderungen. Wie sollte es gelingen, die Agenturen und Musiker davon zu überzeugen, dass Gera auf dem Tourplan der gewünschten Künstler steht? Damals fast undenkbar, gaben sie doch lieber Konzerte in Jena, Leipzig, Erfurt oder Dresden. Gibt es in Gera und Umgebung ausreichend Freunde der guten Singer-Songwriter-Musik und wenn ja, wie erreicht man ihre Aufmerksamkeit? Können die lokalen Clubs, Veranstaltungshäuser, gastronomischen Einrichtungen, das Theater etc. von dem Konzept – gut 20 Konzerte über mehrere Wochen unter einer Marke – überzeugt werden? Wird es gelingen, Partner, Förderer und Unterstützer für ein Stück wertvolle (Musik)Kultur zu gewinnen? Diese und viele weitere Hürden wurden Dank einer gehörigen Portion Idealismus, Leidenschaft und großem Engagement erfolgreich genommen.

Die SONGTAGE Gera – seit 2014 als Team DAKE organisiert und veranstaltet – können seitdem auf über 200 Konzerte und Gastspiele verweisen. So waren u.a. Konstantin Wecker, Wanda, Sinéad O’Connor, Jan-Josef Liefers, Joy Denalane, Marla Glen, Ich & Ich, Nena, STOPPOK, Hans-Eckardt Wenzel, Heinz Rudolf Kunze, Ute Lemper unsere Gäste. Besonders glücklich machte uns jedoch die Aufgeschlossenheit unserer SONGTAGE-Besucher, denn Dank dieser konnten wir immer wieder den sogenannten „Insider-Tipps“ und künstlerisch vielversprechenden Newcomern ein Podium und somit eine Chance auf Entwicklung bieten. Die Besucherzahlen und Resonanzen auf die Abende bestätigen uns; wir scheinen in den meisten Fällen ein gutes Näschen für eine abwechslungsreiche und gelungene Programmauswahl gehabt zu haben.

Die SONGTAGE haben über all die 10 Jahre an Strahlkraft nach Außen gewonnen und schafften somit einen Anreiz für Kulturbegeisterte, Gera für sich zu entdecken. Die Realisierung dieses Projekts als rein privatwirtschaftliches Unternehmen, ohne öffentliche Fördergelder und nur anfänglicher geringfügiger Unterstützung seitens der Stadt und mit all den inhaltlichen Ansprüchen, konnte jedoch nicht im Alleingang gestemmt werden. Unverzichtbar war die vertrauensvolle und beständige Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Unterstützern. Dafür an dieser Stelle unser Dank.

Die Zehnte Auflage der SONGTAGE Gera ist gleichzeitig auch der gelungene Schlusspunkt. Zur zehnten und gleichzeitig erfolgreichsten Auflage sagen wir DANKE und verabschieden uns - schlussendlich.
Denn besser kann es nicht werden. Unsere (SONGTAGE)Mission ist erfüllt.
Es war uns ein Fest.

 

Die Rolle und Aufgaben von DAKE

Initiator und Veranstalter der SONGTAGE Gera.
Idee und Realisierung für Grafik/Design durch die TRENDSETZER Design und Markenagentur.

FERN.licht

die erlebnismesse für reisen, outdoor und fotografie

Das Besondere an der Erlebnismesse FERN.licht ist die Kombination der Themenbereiche Reisen, Outdoor und Fotografie.

Reiselustige, Globetrotter, Hobby-, Profifotografen, Neugierige und Individualisten können an zwei Messetagen auf Entdeckungstour gehen und sich inspirieren lassen.

FERN.licht steht für spezielle Reiseanbieter und Ländervorträge sowie für die Präsenz namhafter Markenanbieter und Fachaussteller aus den Bereichen Outdoor und Fotografie. Darüber hinaus bietet die Messe interessante Fotoworkshops, Seminare und packende Live-Multivisionsshows. Reisereportagen angesehener Referenten, Buchpräsentationen bekannter Autoren in der Leselounge sorgen für ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Alles zu erleben im charmanten Ambiente der historischen KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig.

Veranstalter ist die FERN.licht Event + Messe GmbH. Simone Dake ist neben Peter und Steffen Kiefer und Robert Edel Geschäftsführerin.

Foto: Paul und Hansen Hoepner
Foto: David Bittner
Foto: Eric Kemnitz
Foto: Eric Kemnitz
Foto: Eric Kemnitz
Foto: Eric Kemnitz
Foto: Eric Kemnitz
 

YT

www.fernlicht-messe.de

 

Die Rolle und Aufgaben von DAKE

Entwicklung und Realisierung des Veranstaltungskonzepts in Kooperation mit AT REISEN und europafoto KLINGER, Projektleitung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
Idee und Realisierung für Grafik/Design durch die TRENDSETZER Design und Markenagentur.

Der Traumzauberbaum

Geschichtenlieder, die Herzen verzaubern

Illustration: Klaus Vonderwerth, Cleo-Petra Kurze und Ungestalt GbR

„Gar nicht so weit hinter der Stadt, über die kleine Brücke, am anderen Ufer des Flüsschens, dort beginnt ein großer, großer Wald. Und wo der Wald sieben Tage tief ist, leuchtet es geheimnisvoll. Das bin ich. Ich bin der Traumzauberbaum …“

So beginnt das Musikmärchen vom Traumzauberbaum, in dem seine beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel wohnen. Mit einer großen Stimmgabel bringen sie die Traumblätter zum Klingen, die so zu den Kindern fliegen.

Der Traumzauberbaum und seine Waldgeister sind die Protagonisten des Familienmusicals sowie von Hörspielproduktionen und Bühnenshows. Im Mittelpunkt steht der Traumzauberbaum. Um ihn ranken sich immer wieder neue Geschichten und Ereignisse.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann und Arbeitspartner, dem Komponisten und Musiker Reinhard Lakomy (gestorben 2013), hat Monika Ehrhardt-Lakomy in den achtziger Jahren die Marke TRAUMZAUBEBAUM und das Genre Geschichtenlieder erschaffen. Alle ihre Erzählungen und Texte, reich ausgestattet mit skurrilen, wunderlich-poetischen Figuren, und Lakomys geniale Kompositionen ergaben eine Symbiose, die wohl einmalig ist im deutschsprachigen Raum. Insgesamt 5 Millionen verkaufte Platten und eine Platin-Auszeichnung für den Traumzauberbaum sind ein deutlicher Beleg dafür.

Darüber hinaus haben Millionen Zuschauer über all die Jahre die bisher elf inszenierten Familienmusicals, Theaterproduktionen und Bühneninszenierungen mit dem REINHARD LAKOMY-Ensemble live gesehen. Immer wieder erobern sie auf's Neue Land und Leute. Der TRAUMZAUBERBAUM ist wohl auch das einzig richtige „Mitmachtheater“. Das Publikum wird stets aktiv in die Show einbezogen.

Der Traumzauberbaum hat ein starkes und wachsendes Umfeld. Die Geschichte geht weiter...
Noch in diesem Jahr startet die Produktion des Kinoanimationsfilms „Der Traumzauberbaum, Teil 1“. Die Verträge sind geschlossen, ein deutschlandweiter Vertrieb gefunden.


Foto: Studio030
© Monika Ehrhardt-Lakomy

www.traumzauberbaum.de

 

Die Rolle und Aufgaben von DAKE

Das Management rund um die gesamte Marke Traumzauberbaum, Booking des REINHARD LAKOMY-Ensembles, Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit.

Management

Simone Dake
Fon +49 341.98 98 991
simone.dake@dake-prinzip.de

 

Booking und Pressearbeit

Laura Künzel
Fon +49 341.98 98 993
laura.kuenzel@dake-prinzip.de

 

Label und Merchandising

Daniel Zein
Fon +49 365.55 22 842
daniel.zein@dake-prinzip.de

Mittelständischer Unternehmertag Deutschland (MUT)

MUTerfüllt vorangehen!

Deutschlands etablierter und wichtigster branchenübergreifender Leitkongress für den Mittelstand wird nun von der MUT Event und Messe GmbH & Co. KG gelenkt und organisiert. Initiatorin ist Simone Dake.
Als langjähriger Macher und Netzwerker des MUT steht ihr Jochen Lohse mit seinen Erfahrungen beratend zur Seite.

Der Mittelständische Unternehmertag Deutschland(MUT) ist seit 2005 Anziehungspunkt für Macher und Innovatoren aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie Entscheider und Multiplikatoren aus Politik, Medien und Bildung.  
Vorträge, Workshops und Seminare zu relevanten und aktuellen Themen, Ausstellung und Präsentation, Wissenstransfer und Gedankenaustausch, sowie die Sonderformate Lunch & Learn, Speed-Connection und diverse Foren prägen den MUT.

Die globale Wirtschaft unterliegt einem spürbaren Wandel. Um diesen als Chance zu nutzen, muss sich der Mittelstand fortwährend neu ausrichten. Diesen permanenten Prozess der Neujustierung zu unterstützen, ist Anspruch des Mittelständischen Unternehmertages – kreativ, innovativ und wertstabil.

XG

www.mittelstaendischer-unternehmertag.de

 

Die Rolle und Aufgaben von DAKE

Als Gründer der MUT Event und Messe GmbH & Co. KG stehen neben den geschäftsführenden Gesellschaftern, Simone Dake und Daniel Zein, Sören Strödel und Sebastian Uebel, Geschäftsführer der der TRENDSETZER Design und Markenagentur, und Alexander Richter bei der Weiterentwicklung des Mittelständischen Unternehmertages Deutschland (MUT) aktiv zur Seite.

Projektleitung und Assistenz der Geschäftsführung

Anja Hoffmann
info@mut.business
Fon 0341. 98 98 27 12


Geschäftsführung

Simone Dake
simone.dake@mut.business


Geschäftsführung & Sponsoring

Daniel Zein
daniel.zein@mut.business

Rudolstadt-Festival

„Rudolstadt was nothing like I could ever have even imagined.“

Nie hätte sie sich vorstellen können, dass es so ein Festival wie das in Rudolstadt gibt, schwärmt Nora Guthrie, Tochter des legendären Folksängers Woody Guthrie, allen Musikern entgegen: „BOOK an extra night! Bucht eine weitere Nacht! Bleibt da! Erlebt das Festival, stürzt Euch ins Getümmel, denn so etwas wird Euch nie wieder begegnen.“

So wie Nora Guthrie geht es fast allen, die nach Rudolstadt kommen. Die Vielfalt des Festivals überwältigt. Global Pop aus Spanien, Gesangsspiele der Inuit, klassische iranische Percussion, Techno-Trance aus der Türkei, norwegischer Folkrock oder deutsch-libanesischer Ethnojazz – auf Deutschlands größtem Weltmusikfestival gibt es immer wieder neue Stilarten zu entdecken. Vier Tage, 300 Auftritte, 150 Bands und Solokünstler, täglich kommen bis zu 25.000 Besucher zu Konzerten, Workshops, Talks und Ausstellungen.

Während des Festivals erklingt Musik an allen Ecken und Enden der Stadt. Newcomer aus aller Welt spielen neben Stars der Roots-, Folk- und Weltmusikszene. Musikalische Vielfalt und ihre Kontraste machen die besondere Atmosphäre des Festivals aus. Abgerundet wird sie natürlich auch durch die sommerliche Kulisse des Residenzstädtchens. Direkt an der Saale liegt der Heinepark mit zwei großen Bühnen. Hoch über der Stadt thront die Heidecksburg und lockt mit Konzerten und Rundum-Blick. Insgesamt verteilen sich am Festivalwochenende in Rudolstadt mehr als zwanzig Bühnen.

Kurzum: Es ist ein überraschendes, ein charmantes Festival. Überall gibt es Neues zu entdecken. Oder wie Nora Guthrie sagt: „It’s simply out of our experience and imaginations.“ Quelle: www.rudolstadt-festival.de
Veranstalter ist die Stadt Rudolstadt.

Foto: Frank Szafinski
Foto: Oliver Jentsch
Foto: Silvia Hauptmann
Foto: Frank Szafinski
Foto: Frank Szafinski
Foto: Frank Szafinski
Foto: Frank Szafinski

www.rudolstadt-festival.de

 

 

Die Rolle und Aufgaben von DAKE

Simone Dake ist Mitglied des 11köpfigen Festival-Leitungsteams. Laura Künzel steht der Leiterin des Pressebüros Miriam Rossius als Assistentin zur Seite.

Leitung Festivalbüro

Simone Dake
simone.dake@rudolstadt-festival.de

 

Assistenz Pressebüro

Laura Künzel
presseassistenz@rudolstadt-festival.de

Cäsar Archiv

Die digitale Begegnungsplattform und Informationsquelle

Foto: Rüdiger Lübeck

Das digitale Archiv versteht sich als Begegnungsplattform, Informationsquelle und Ideengeber für musikalische und kulturelle Projekte aller Altersgruppen.

Ein umfangreicher Fundus an Audiomaterial, Foto-, Film-, Video- und Textdokumenten wird in einer Datenbank zusammengestellt, archiviert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ausgangspunkt ist das Material von und über Künstler und Idol Cäsar Peter Gläser, der Zeit seines Lebens unermüdlich kreativ und produktiv war. Dokumente seines Wirkens und Schaffens zeichnen nicht nur das Bild einer besonderen Persönlichkeit. Sie zeigen auch ein sehr großes Netzwerk an künstlerischen und politischen Weggefährten sowie Freundschaften und Bekanntschaften dieses ostdeutschen Ausnahmekünstlers.

Anhand von Werken und Publikationen, deren Betrachtung und zeitgeschichtlicher Einordnung wird ein Informations-, Denk- und Entdeckungsangebot geschaffen – auch und insbesondere für zukünftige Generationen – das Cäsar Archiv.

Sein Namensgeber ist Cäsar Peter Gläser – geboren am 7. Januar 1949, gestorben am 23. Oktober 2008.
Er war das, was viele heute nicht mehr sind: Charakter und knarzender Mann mit großem Charisma, liebevoll, in seinen Brüchen menschlich und konsequent.

Über 40 Jahre Musik, über 40 Jahre Rock & Roll. Cäsar war prägender Teil von RENFT, KARUSSELL, CÄSARS ROCKBAND, CÄSAR & DIE SPIELER. Er war mitfühlender Vagabund, tänzelnder Derwisch, „The Voice“ und „Wer die Rose ehrt!“. Und er war eine Geschichte.

Der Ostzonenmann, der vor Tausenden rockte, der durch Verbote schlingerte, der in den Westen ging und wieder aufstand, der zurückkam und frische Luft brachte, als die Winde sich drehten. Cäsar hat Blumen gepflanzt, musikalische Erinnerungen hinterlassen. Er war Wegbegleiter für viele Menschen, immer ganz nah dran.

Mit ihm als Ausgangpunkt wird das Cäsar Archiv zu einem digitales Projekt der Zeitgeschichte der DDR bis 1989 und darüber hinaus der deutsch-deutschen Begegnung bis heute.
Das Besondere an diesem Archiv ist, dass es den Nutzern einen interaktiven Zugang sowohl zum Künstler und den Zeugnissen seiner Lebensgeschichte gibt als auch eine Aufforderung ist, sich mit eigenen Geschichten und Erzählungen einzubringen und den eigenen Teil der Geschichte hinzuzufügen.

Deshalb ist es kein zeitlich begrenztes Projekt, sondern auf Nachhaltigkeit und stetiges Wachstum ausgerichtet. Es wird fortlaufend ergänzt und aktualisiert. Noch befindet sich das Cäsar Archiv im Aufbau. Eine erfolgreiche Realisierung ist auch abhängig von diversen Förderzusagen. An dieser Stelle sei allen gedankt, die das Vorhaben bereits mit Inhalten bereichert haben, uns über Jahre beständig aktiv unterstützen und an das Projekt glauben. Allen voran die TRENDSETZER Design und Markenagentur und Woodpecker GmbH.


www.cäsar-archiv.com

 

Die Rolle und Aufgaben von DAKE

Simone Dake ist als langjährige Managerin und Lebensgefährtin von Cäsar Peter Gläser die Ideengeberin und Initiatorin.

Projektleitung

Simone Dake
Fon +49 341.98 98 991
caesararchiv@dake-prinzip.de

 

Redaktionsleitung

Arno Köster
Fon +49 341.24 99 07 82
arno.koester@dake-prinzip.de

 

Fundraising

Katrin Werlich
k.werlich@gmx.de

Business Events

Es ist normal verschieden zu sein.

„Das Unterhaltungsprinzip“ heißt für DAKE auch, Partnern und Kunden entsprechend ihren Anforderungen, Wünschen und Philosophien, individuelle Event- und Präsentationskonzepte zu entwickeln, umzusetzen und live zu präsentieren. Die Agentur setzt erfolgreich eigenwillige Akzente in den Bereichen:

EVENTS

Die Impressionen.

Überraschend und unvergesslich. Mit innovativen Ideen, überraschenden Pointen und vielen liebevollen Details sorgen wir bei Ihren Gästen für einmalige und unvergessliche Augenblicke. Feierabend-Laune, begeisterte Menschen und strahlende Gesichter, vorher verlässt bei uns niemand den Saal. Versprochen!
DAKE – damit Ihre Gäste nicht müde lächeln!


INCENTIVES

Die Weitsicht.

Mit Intelligenz motivieren und binden. Alle Incentives von DAKE haben eines gemeinsam: Sie feiern den Menschen, motivieren und begeistern ihn. Mit unseren zündenden Ideen schaffen wir bei Ihren Mitarbeitern die Grundlage für eine nachhaltige Identifikation mit Ihren Unternehmenszielen. Bei Ihren Kunden legen wir die Basis für eine nachhaltige Verbundenheit.
Offenheit und Trendsinn – DAKE!


PRODUKTPRÄSENTATIONEN

Den Anker zielgenau setzen.

Produkte und Marken zu präsentieren ist das eine, sie nachhaltig am Markt zu etablieren das andere. Hierzu bedarf es …

  • spannender Geschichten, die zum Zuhören einladen
  • der genauen Kenntnis Ihrer Zielgruppen
  • der intensiven Auseinandersetzung mit Ihrem Produkt und Ihrer Marke
  • eines profunden Marketing-Know-hows

Mit DAKE an Ihrer Seite verankern Sie Ihr Produkt fest in den Köpfen Ihrer potentiellen Kunden!


ROADSHOWS

Der Aufbruch zu neuen Horizonten.

DAKE bringt Sie mit Ihrem Produkt und Ihrer Marke in weniger als 80 Tagen um die Welt! Außerdem...

  • setzen wir Sie zielsicher dort ab, wo die größten Abenteuer und viel versprechende Kontakte auf Sie warten
  • machen wir Sie durch gezielte emotionale Kundenansprache genau mit den Menschen bekannt, die Sie schon immer kennenlernen wollten
  • organisieren wir im Vorfeld und vor Ort alles perfekt und sorgen so dafür, dass Sie sich vollends auf Ihr Kerngeschäft, Ihre Rolle als Gastgeber, konzentrieren können

Entdecken Sie DAKE - bewegen Sie sich mit uns!


ARTISTS

Der Feinschliff durch starke Charaktere.

Damit aus Ihrer Veranstaltung ein einzigartiges, unvergessliches Erlebnis für Ihre Gäste und Kunden wird, sozusagen ein Unikat unter den Events, bietet Ihnen DAKE künstlerischen Feinschliff an. Unsere Kooperation mit vielen renommierten Entertainern und Musikern erlaubt es uns, Ihre Veranstaltung sorgfältig zu inszenieren.
Geben Sie uns Ihren Plot – wir schreiben die Geschichte!

Wir bitten um Verständnis, dass wir unsere Kunden und Ideen schützen. Bei Interesse senden wir gern entsprechende Referenzen zu.


Full-Service Management

Simone Dake
Fon +49 341.98 98 991
simone.dake@dake-prinzip.de